LINZTAG der beiden 4. Klassen

Am 14.06. 2022 sind die 4a und die 4b mit dem Zug von Attnang-Puchheim nach Linz gefahren. Leider hat eine Schülerin den Zug verpasst. Sie konnte aber – Gott sei Dank – noch nachkommen und gemeinsam sind wir dann zur ersten Sehenswürdigkeit, zum “Linzer Landhaus”, gefahren. Danach sind wir zur “Pestsäule” spaziert, die mitten auf dem Hauptplatz steht. Weiter ging es zum “Lentos Kunstmuseum” an der Donau. Bei jeder Sehenswürdigkeit gab es ein Kurzreferat von der 4b.

Weil wir dann schon hungrig waren, haben wir dort dann ein Picknick gemacht. Gleich hinter uns sahen wir das “Brucknerhaus”. Über die Donaubrücke gelangten wir zum “Ars Electronica Center”.  Am spannendsten waren für uns dort das Kinder-Forschungslabor und das 3D-Kino. [Amelie, Jonathan, Viktoria]

Mittags gönnten wir uns eine Pizza, sodass wir gut gestärkt mit der Pöstlingbergbahn auf den Pöstlingberg fahren konnten. Im Berg durften wir vier (!) Runden mit der Drachenbahn fahren. Das ist außergewöhnlich, denn normalerweise gibt es für Touristen nur drei Runden. Leider hatten wir für die Märchenwelt nicht viel Zeit, weil wir unbedingt auch noch ein Eis haben wollten. Manche wollten aber lieber Bubble Tea.

Viel zu schnell war der Ausflug dann zu Ende und wir sind wieder mit dem Zug nach Hause gefahren. [Emilia, Stefan, Viktoria]

Hier geht es zu den Fotos!